SKW Homepage
Sport Klub Windhoek (Gründungsdatum: 2.März 1951)

Titel: Erfolgreichster Faustball Klub Namibias. Weltpokalteilnahmen: 1998, 1999, 2000, 2001, 2002, 2005 (Pokal der Kontinentalmeister);

Ausrichter Weltpokal 2000,2002, 2005 und 2013 (4mal).

National-A Liga Meister (Landesmeister) von 1991-2015 mit Ausnahme von 1995 und 2016.

Mitgliederanzahl:  900

Email: groeglis@lce.com.na

Faustball Kontaktperson: Stefan Grögli (Trainer) 

all Rights reserved - SKW Webmaster 2018
SPORT KLUB WINDHOEK
Namibia est. 1951
SKW Faustball - Fistball
(SKW) SK Windhoek vs Novo Hamburgo (Brasil)
Das Faustballtraining Das Training findet jeweils Montags und Mittwochs von 18.30 Uhr bis 20.30 Uhr auf den Faustballfeldern des SKW statt.

Faustball Nationen
+/- 15 Länder (Schweiz, Österreich, Deutschland, Brasilien, Italien, Dänemark, Indien, Tschechien, Chile, Argentinien, USA, Japan, Albanien, Namibia)

Internationale Wettkämpfe          
Weltmeisterschaft alle vier Jahre
Kontinentalmeisterschaften
Weltpokal
World Games

Faustball Vereine in Namibia
Sport Klub Windhoek (SKW) , Cohen Faustball Club (CFC), DTS (alle 3 Vereine in Windhoek) und SFC (Swakopmund)

SKW Faustballabteilung
erfolgreichster Namibischer Faustball Klub
Weltpokal teilnahme 1998,1999,2000,2001,2002 und 2005 (6 mal) (Pokal der Kontinentalmeister)

Ausrichter Weltpokal 2000,2002 und 2005 (3mal).

National-A Liga Meister (Landesmeister) von 1991-2015 mit Ausnahme von 1995.

Montags     18:30 - 20:30
Mittwochs   18:30 - 20:30
Trainingsort: SKW Faustball Feld

Fistball Dates:

Opening Tournament - 14 February 2015 - SKW
1st League Round - 14 March 2015 - SFC
2nd League Round - 18 April 2015 - CFC
Indoor SFC - 16 May 2015 - SFC
3rd League Round - 13 June 2015 - SKW
CFC Tournament - 4 July 2015 - CFC
4th League Round - 8 August 2015 - CFC
Play-offs - 26 September 2015 - DTS
Year End Tournament - 31 October 2015 - SFC
2018
Fistball / Faustball committee

Chairman / Vorsitzender: Stefan Grögli

League Dates and Presenters 2018

A. Opening Tournament SFC - 10 February 2018
B. 1st League Round SKW - 17 March 2018
C. 2nd League Round CFC - 14 April 2018
D. Indoor SFC - 12 May 2018
E. 3rd  League Round CFC - 9 June 2018
F. 4th  League Round SFC - 11 August 2018
G. CFC Annual Tournament - 07 July 2018
Play Offs/5th League Round SKW - 29 September 2018
Yearend Official Tournament DTS - 3 November 2018
Opening tournament 2018

On Saturday, the Namibian fistball season will be kicked off. The first matches are scheduled on the fields of the SFC (Swakopmund Football Club) at 08h30. Once again Bank Windhoek is the biggest sponsor of the upcoming season.

After more than 3 months summer break the Namibian fistball players can prove their skills again. The tournament will be played in one category that may be divided into 2 groups or in the round-robin mode. This is also intended for the league commencing in March as it has made little sense with 3 teams battling it out in the national league A. On Friday, the last intricacies of the league structure are decided by representatives of the clubs. In the opening tournament competition the games are played by time and not by sets as in the league. Favourites for the A and B - category titles will be the two teams from SKW. The pursuers will certainly be CFC 1 and SFC, respectively. An encounter between the youth players from SFC and CFC will also take place again.
Faustball 2. Ligarunde

Am vergangenen Samstag fand die zweite Bank Windhoek Faustball Ligarunde beim Cohen Faustball Club statt. SKW 1 baut ihre Führung weiter aus während SKW 2 mit dem CFC 1 gleichzog.
In der Gruppe A zog der Rekordmeister SKW 1 wie erwartet als erstes ins Halbfinale ein. SFC landete wie auch schon bei der ersten Ligarunde nach Siegen gegen die Gastgeber CFC 2 und CFC 3 auf Rang 2. CFC 2 belegte den dritten Rang während der sieglose CFC 3 sich mit dem 4. Platz zufrieden geben musste.

In der Gruppe B setzte sich der SKW als erstes durch. Gegen CFC 1, CFC 4 und DTS verliessen die Meister der Nationaliga B aus dem vergangenen Jahr den Platz. CFC 1 siegte zwar ebenfalls gegen DTS und Clubkollegen CFC 4 und waren somit punktgleich mit dem SKW 2 da jeder Satz einen Punkt zählt. Bei gleichen Punktestand zählt der direkte Vergleich indem SKW 2 die in gelben Trikots auflaufenen Cohener mit 2:1 schlugen. CFC 4 gewann gegen DTS mit 2:1 sodass CFC 4 den 3. Rang und DTS den 4. Rang belegte.

Im Halbfinale traf SKW 1 auf CFC 1. SKW 1 hielt die Gastgeber im ersten Satz immer auf Distanz und entschied folgedessen den Satz für sich. Im zweiten Satz lief es besser für die Cohener jedoch verspielten sie eine 3 Puntke Führung sodass SKW 1 das Spiel mit 2:0 gewann und ins Finale einzog. Im zweiten Halbfinale standen sich SKW 2 und SFC gegenüber. SKW 2 siegte im ersten Durchgang. Im zweiten Satz klappte nichts mehr für die Grün-Weissen und SFC punktete nach Belieben. SFC glich aus. Im dritten Satz setzte sich jedoch wieder SKW 2 durch und zog ins Finale ein. In der Zwischenrunde siegte CFC 2 gegen DTS und CFC 4 gegen CFC 3.

Bei den letzten Platzierungsspielen siegten der CFC 2 gegen CFC 4 im Spiel um Platz 5 und 6. DTS behielt  die Oberhand gegen CFC 3 im Spiel um Platz 7 und 8. CFC 1 siegte ebenfalls problemlos gegen die Faustballer von der Küste im Spiel um den 3. Rang.
Im Finale siegte SKW 1 mit 3:1 gegen ihre Clubkollegen SKW 2.
Die Spieler des Tages Trophäe wurde an den 13 jährigen Andre Utz vom CFC 2 vergeben.
Tabelle nach der 3. Ligarunde:
Platz   
Mannschaft
Punkte
1.     
SKW 1
44
2.
CFC 1
42
3.
SKW 2
32
4.
CFC 2
22
5
SFC
18
6.
CFC 3
6
7.
DTS
4
7.
CFC 4
4
4. Ligarunde - SKW in den Play-off's

Am vergangenen Samstag fand der 4. Spieltag der Bank Windhoek Faustballliga beim SFC statt. CFC 1 sicherte sich den 2. Ligaturniersieg in diesem Jahr.

Die Play-offs finden am 29. September beim SKW statt.

4th Round

Last Saturday, the 4th round of the Bank Windhoek Fistball League took place at the SFC. CFC 1 secured their 2nd league tournament victory.
In Group A Cohen 1 won against DTS, SFC and SKW 2 relatively unscathed 3-0. The other games were much more interesting. SKW 2 won against DTS and SFC respectively with 2:1. DTS showed a strong fighting spirit on this match day and surprised with their resistance.

The fistball players from Swakopmund won against DTS 3-0 but it was a tough job.
SKW 2 and SFC were thus equal on points and only by the better ball difference pulled SKW 2 through to the semi-finals.

Finally, the young Cohen team won this set narrowly with 14:12 and thus the game 3-0.
This tournament victory narrowed the gap to their Green-White rivals to 2 points, however, this was the last match day ahead of the play-offs.